Tag der Blasmusik

Nach fast zehnjähriger Pause veranstaltete die Trachtenkapelle Mörtschach am 15.08.2019 wieder einen Tag der Blasmusik. Die Musiker trafen sich um 8.00 Uhr bei der Kultbox und marschierten dann gemeinsam zur Kirche. Dort übernahmen sie die musikalische Umrahmung der Messe. Nach dieser marschierten sie mit klingendem Spiel zurück zur Kultbox. Zahlreichen Mörtschachern und den Musikern vom Musikverein Michaelnbach aus Oberösterreich konnte die TK-Mörtschach ihr Showprogramm präsentieren. Danach spielte sie den Frühschoppen bis 13.00 Uhr. Zwischendurch traten auch die Holzhackerbuam Mörtschach auf und begeisterten die Zuschauer mit ihrem Können. Ab 13.00 Uhr übernahmen die Oberösterreicher die Unterhaltung der Festbesucher und begeisterten mit ihrem abwechslungsreichen Programm. Zwei tolle Sänger bereicherten das Konzert noch zusätzlich. Einen weiteren Höhepunkt stellte sicher die Aufforderung des Sprechers dar, als er die Schuhplattler zum Mitmachen einlud und so plattelten diese eifrig zu der Melodie von „Rock mi“ mit. Nach einem dreistündigen Konzert ohne Verschnaufpause beendete der Musikverein Michaelnbach seinen gewaltigen Auftritt mit „An Tagen wie diesen“ und  „Dem Land Tirol die Treue“. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Musikern aus Oberösterreich für ihre großartige Darbietung, allen Helfern und Helferinnen, unseren Musikern sowie unseren Besuchern. Ihnen allen ist es zu verdanken, dass wir alle gemeinsam einen schönen und unvergesslichen Tag der Blasmusik feiern konnten.

Hier geht’s zu den Bildern

 

 

Weitere Beiträge: «
zurück