Dämmerschoppen in Großkirchheim

Am 04.08.2018 fand in der Waldarena in Großkirchheim wieder ein traditionelles Waldfest statt. Diesmal veranstaltete die Trachtenkapelle Großkirchheim das Fest. Die Trachtenkapelle Mörtschach übernahm die musikalische Gestaltung des Dämmerschoppens von 18.30 bis 20.30 Uhr. Franz-Josef Sauper, der Obmann der Gastgeber übernahm die Begrüßung der Ehrengäste und anwesenden Besucher und übergab dann das Mikrophon an Nikolaus Risslegger, der als Obmann der TK-Mörtschach durchs Programm führte. Die beiden Kapellmeister Richard Unterreiner und Benedikt Plößnig teilten sich den Taktstock und suchten aus dem Repertoire eine bunte Mischung aus Märschen, Polkas und auch moderneren Stücken. Nach dem zweistündigen Konzert übernahm die slowenische Spitzenkapelle „Ansembel Karavanke“ und begeisterte ihre Zuhörer mit ihren flotten Stücken.

Hier geht’s zu den Fotos

 

 

Weitere Beiträge: « »
zurück