Spiel in Kleinen Gruppen

Am 23. und 24. November 2013 fand in Rangersdorf wieder der Bewerb „Musik in kleinen Gruppen“ statt. Die Jury bestand aus  drei Musikschullehrern des Landes Kärnten. Auch junge Musiker und Musikerinnen aus den Reihen der TK-Mörtschach stellten sich der Jury. Und so erspielten „Die flotten Lotten“ mit Klarinettistin Melissa Plößnig 83,67 Punkte, „The trumpets boys“ mit Dominik Eschenberg 89,67 Punkte, die „Knittelbeißer-Bande“ mit Silvana Schrall und Melissa Lackner 80,67 Punkte, „Woodwinds on“ mit Verena Oberlader 80,33 Punkte, das „Low Brass Ensemble mit Alina Auernig und Luca Fresser 95 Punkte sowie das „Flau Trio“ mit Stefanie Winkler 93 Punkte. Alle Ensembles ab einer Punktezahl von 89 qualifizierten sich für den Landeswettbewerb im Mai in Ossiach.

…zur Bildergalerie

Weitere Beiträge: « »
zurück