Schlittenfahren 2014

Am 01.03.2014 trafen sich die sportbegeisterten Musiker der Trachtenkapelle Mörtschach um 13.00 Uhr beim Probelokal. Dann brachte Walter Oberlader die Musiker  mit seinem Bus zum Zielraum am Goaschnig-Weg. Als dort alle versammelt waren, begann der Fußmarsch bei ständigem Schneetreiben in Richtung Goaschnig. Das Wetter machte der guten Laune jedoch keinen Abbruch und so erreichten die Schlittenfahrer den Startbereich nach etwa einer Dreiviertelstunde Fußmarsch.

Dort wurden die Paare mittels Ziehung zusammengesetzt. Auf der Fahrt zum Ziel mussten die Teilnehmer eine Schätzung über das Gesamtalter aller Musiker der TK-Mörtschach abgeben, Luftballons aufblasen bis sie platzten, zusammengeschnürt ein Tablett mit einem wassergefüllten Becher – durch den Schnee stapfend – transportieren, eine Sequenz aus ‚Romeo und Julia‘ nachspielen, Märsche anhand von Noten benennen und die Sängerin Lady Gaga pantomimisch darstellen. Die Siegerehrung wurde im Wallnerhof durchgeführt. Anhand der Mittelzeit wurden folgende Sieger ermittelt: Melanie und Fabian erreichten den 3. Rang, Melissa und Dominik den 2. Rang und Sonja und Walter den 1. Rang. Dominik und Valentin legten die Strecke mit ihrem selbst zusammengebastelten Prototyp „Bierkisten auf Schiern“ am schnellsten zurück und  Katja gewann das Schätzspiel. Danach stärkten sich die sportlichen Musikanten mit einem Wienerschnitzel und Salat.

zu den Bildergalerien…

Weitere Beiträge: « »
zurück