Krippele schaun 2013

Am 21.12.2013 lud die Trachtenkapelle die Bewohner von Mörtschach und den umliegenden Gemeinden wieder zu einem „Krippele schaun“ ein. Eröffnet wurde die Veranstaltung in der Kirche mit einem Kinderadvent. Dabei spielten bei dem weihnachtlichen Konzert nur Kinder aus Mörtschach mit. Bereits die Jüngesten, die erst im September begonnen haben, ein Instrument zu spielen konnten mitwirken. Außerdem führten die Schüler der 4. Klasse ein Krippenspiel auf.  Der Bürgermeister Horst Plössnig las besinnliche Texte vor. Nach dieser einstündigen Einstimmung, konnten die Besucher den Krippenpfad besuchen. Zahlreiche Mörtschach hatten aus diesem Anlass wieder ihre Krippen vor die Häuser gestellt. Stärken konnten sich die Besucher in und vor der Volksschule. Außerdem konnten in der Volksschule heuer die Krippen der Aussteller aus der Stampfen bewundert werden und die Kinder, die vor einer Woche eine Lebkuchenkrippe gebacken hatten, konnten die Figuren dazu noch fertigstellen. Schließlich konnten die Besucher auch die fertigen Krippen der Kinder bewundern. Der Höhepunkt der Veranstaltung war wohl die Versteigerung einer Krippe, die eigens von Harald Bastirsch angefertigt worden war. Die gesamten Einnahmen aus der Versteigerung werden an Alina und ihre Eltern übergeben. Aufgrund des eifrigen Mitsteigerns und der großzügigen Spenden konnte ein Betrag von ca. 1.200 € erreicht werden. Wir freuen uns, dass wir so eine große Summe überreichen dürfen und bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei allen, die so fleißig mitgemacht haben. Während des Nachmittags sorgte ein Blechbläser-Ensemble der TK-Mörtschach für die musikalische Umrahmung.

…zu den Bildergalerien:

Weitere Beiträge: «
zurück