Jugendaustausch 2018

Am 8. Juli 2018 fuhren 11 Mörtschacher Jungmusiker und Jungmusikerinnen mit Luca und Lisa Fresser für eine Woche nach Donnerskirchen, wo die alljährliche Jungmusikeraustauschwoche stattfinden sollte. Gleich am Montagmorgen startete dann auch schon das musikalische Programm, das über die Woche verteilt Register- und Gesamt-, Marsch- und Ganztagesproben beinhaltete und von allen Beteiligten viel Geduld und Konzentration, Engagement und Ausdauer verlangte. Unter der Leitung von Alexandra Rohrer, Stephan Berger und Luca Fresser wurden in Rekordzeit zehn neue Stücke eingeprobt, um das Publikum beim Abschlusskonzert mit einer Vielfalt aus traditioneller Musik, österreichischen Liedern, Filmmusik und Songs aus dem Rock&Pop-Bereich begeistern zu können. Natürlich kam aber auch der Spaß nicht zu kurz: Ob beim Filmnachmittag im Musikheim, um den Probentag aufzulockern, bei der Palatschinken-Party, bei der für ca. 40 Personen Palatschinken zubereitet wurden, beim gemeinsamen Schwimmbadbesuch, im Family-Park oder beim Grillabend – immer konnte gemeinsam gelacht und geblödelt, konnten langsam Freundschaften geschlossen und eine tolle Zeit gemeinsam verbracht werden. Das Konzert am Freitag, zu dem sogar einige Mörtschacher und Mörtschacherinnen anreisten, bildete einen gelungenen Abschluss für eine unvergessliche Woche und der Abschied am nächsten Morgen fiel dementsprechend schwer. Doch die Freude auf das Heimkommen war ebenso spürbar und so trösteten sich alle mit dem Gedanken an ein baldiges Wiedersehen im nächsten Jahr.

Fotos von Lisa

Fotos von Alexandra, Moni und Stefan

Fotos vom Abschlusskonzert

 

 

 

Weitere Beiträge: « »
zurück