In der Weihnachtsbäckerei

Am 10.12.2016 fand in Mörtschach wieder ein Lebkuchen-Krippenbacken für Kinder statt. Vierzehn Kinder waren heuer der Einladung von Rita Fresser gefolgt und fanden sich am Nachmittag in der Volksschule ein. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl gab es sogar zwei Backtermine. Jedes Kind erhielt einen eigenen Arbeitsplatz mit den erforderlichen Zutaten und Arbeitsgeräten und schon begann das eifrige Rühren und Kneten des Teiges. Anschließend wurde der Teig ausgerollt und die Formen ausgestochen. Nun mussten die Teile noch mit Mandeln verziert werden. Innerhalb kürzester Zeit erfüllte leckerer Lebkuchenduft den Raum. Unterstützt wurden die Kinder bei ihrer Arbeit von den fleißigen Helferinnen Katharina, Stefanie, Verena und Lisa. Nach dem Backen kamen die einzelnen Teile in die ehemaligen Räumlichkeiten der Kindergruppe im Schmutzerhaus, wo die Krippen unter der Woche zusammengeklebt wurden.

Hier geht’s zur Fotogalerie

 

Weitere Beiträge: « »
zurück