Hochzeit Christian und Antonia

Am 01.06.2013 wollten sich der Schlagzeuger der TK-Mörtschach Christian Schrall und seine Antonia das Ja-Wort geben. Zuvor mussten jedoch noch einige Hürden überwunden werden. Vor dem Gemeindehaus in Mörtschach hatten sich eine Abordnung der FF-Mörtschach, die Schuplattler und die Trachtenkapelle Mörtschach versammelt und bereiteten alles für die „Hochzeitsklaus’n“ vor. Endlich erschien das Brautpaar mit seinen Verwandten und Freunden gegen 11.00 Uhr. Die TK-Mörtschach begrüßte sie mit einigen flotten Märschen. Danach übernahm Peter Auernig und las das „Sündenregister“ der beiden vor. Im Anschluss daran musste Antonia ihr Geschick beim „Kropfn zandeln“, Gras mähen und melken unter Beweis stellen. Christian sollte inzwischen einen Bagger vom Anhänger herunterfahren und Steine von der Straße wegheben. (Wäre nicht so schwierig gewesen, wenn nicht jemand die Funktion der Schalthebel vertauscht hätte!) Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr half Christian natürlich sofort bei einem Übungseinsatz mit und in den Reihen der Schuhplattler fand er natürlich auch seinen Platz und plattelte fleißig mit. Anschließend fand in der Gemeinde die standesamtliche Trauung statt. Nach der Trauung spielte die Kapelle noch einige Stücke bis sich die Hochzeitsgesellschaft auf den Weg zur Kirche nach Winklern machte. Am Abend wurde schließlich in Rangersdorf noch fest weitergefeiert.

…zur Bildergalerie

Weitere Beiträge: « »
zurück