Firmung in Mörtschach

Am 17. September 2017 wurde in Mörtschach wieder gefirmt. Die Musiker der Trachtenkapelle Mörtschach und die Kameraden der FF-Mörtschach marschierten gemeinsam vom Mehrzweckhaus zur Kirche. Während der Wartezeit spielte die TK einige Märsche und die Firmlinge nahmen die ihnen zugewiesenen Plätze ein. Gespannt warteten vor allem die Kinder der Kindergruppe Tauernblümchen auf das Eintreffen des Bischofs, das gegen zehn Uhr erfolgte. Pfarrer Christof Hinc, sowie die Obfrau des Pfarrgemeindesrates Helga Überbacher und der Bürgermeister Richard Unterreiner begrüßten Bischof Dr. Alois Schwarz. Die Kinder der Kindergruppe begeisterten mit einem Gedicht und einem Lied. Anschließend marschierten die Besucher zur Festmesse in die Kirche. Nach der Messe erfolgte noch die Kindersegnung durch den Bischof. Die Firmlinge nutzten die Zeit zum Fotografieren, während die Trachtenkapelle einige Stücke spielte. Zum Abschluss marschierten die Mitglieder der TK und FF wieder zurück zum Mehrzweckhaus.

Hier geht’s zu den Fotos.

Weitere Beiträge: « »
zurück