Eintrag vom 19.07.2015

Der Jugendaustausch 2015 liegt hinter uns und wir bedanken uns ganz herzlich bei Benedikt, Jasmin und Cornelia, die mit ihren Vorbereitungsarbeiten und der musikalischen und organisatorischen Leitung während der Woche für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Weiters bedanken wir uns ganz herzlich bei:

– den Gastfamilien, die burgenländische Kinder aufgenommen und betreut haben

– den Mamas, die den Taxidienst nach Lienz und Großkirchheim übernommen haben

– den Servicekräften aus der TK-Mörtschach, sowie dem Grill-Team Hansi und Anita Granegger

– Alexandra Rohrer, die mit Benedikt die Proben geleitet hat und Lisa Gruber fürs Begleiten

– Josef Fasching fürs Mitfilmen

– der FF-Mörtschach, die uns sowohl den Raum als auch Kühlgeräte zur Verfügung gestellt hat. Ohne festes Dach über dem Kopf wäre das Konzert heuer nicht möglich gewesen, da genau zu diesem Zeitpunkt ein schweres Unwetter über Mörtschach eingebrochen ist. Das nächste Jugendaustauschkonzert wird im neu errichteten Veranstaltungssaal stattfinden.

Besonders freuten wir uns über den Besuch einiger Eltern aus dem Burgenland, die die weite Fahrt nicht scheuten, um dem Konzert beizwohnen.

Weitere Beiträge: « »
zurück