Bildungszentrum in Mörtschach – Einweihung

Am 21. Oktober 2017 erfolgte die feierliche Einweihung des Bildungszentrums in Mörtschach. Die Volksschule und die Kindergruppe befinden sich nun unter einem Dach. Ab 13.00 Uhr hatten die interessierten Zuschauer die Möglichkeit, die neu sanierten Räumlichkeiten zu besichtigen. Um 14.30 begrüßte Bürgermeister Richard Unterreiner die zahlreichen Anwesenden, darunter auch politische Vertreter. Die Kinder der Volksschule und der Kindergruppe sangen jeweils ein Lied und präsentierten ein Gedicht. Die TK-Mörtschach übernahm die musikalische Umrahmung der Einweihung. Nach der Segnung durch Provisor Mag. Christof Hinc erfolgte die feierliche Eröffnung des Objektes und die Ehrengäste besichtigten gemeinsam mit dem Bürgermeister und den Gemeinderäten das Bildungszentrum. Währenddessen positionierte sich die Trachtenkapelle an der Spitze des geplanten Umzuges und spielte einige Stücke. Nach der Besichtigung marschierten alle gemeinsam zur Kultbox. Zwischen der Eröffnungsrede des Bürgermeisters und der Grußworte  der politischen Vertreter, allen voran LH Dr. Peter Kaiser und der Pflichtschulinspektorin absolvierten die Kinder der Kindergruppe und der Volksschule ihre vielfältigen Beiträge. Im Anschluss daran sorgten die Stranacher Stubenmusik, die Harmonikaspieler Jakob und Daniel sowie die Mörtschacher Musikanten für musikalische Unterhaltung.

Hier geht’s zur Fotogalerie

 

Weitere Beiträge: « »
zurück